Klausurenkurs Jura

Das regelmäßige Schreiben von Klausuren ist eine zentrale Voraussetzung für das Verfassen guter Klausuren. Das Konzept der JuraBlau Kurse wurde auch aus den Schwächen herkömmlicher Klausurenkurse entwickelt.

I. Klausurenkurs für alle 

Häufig sind Jura Klausurenkurse für Fortgeschrittene (insbes. Examenskandiaten) konzipiert. Zu Unrecht: Das regelmäßige & eigenständige Lösen von Klausuren ist ein unübertroffenes Instrument zur effektiven Vorbereitung auf die Jura Klausur. Deshalb “greifen” unsere Kurse ab dem ersten Semester.

 

II. Zwei Kursmodelle  

Unsere Kurse beruhen auf dem gleichen System. So profitierst du bei allen Kursen von unseren Features (JuraCoach, WorkControl, etc.). Wir bieten zwei unterschiedliche Kursmodelle an: Die JuraSchool (Grundlagenkurs) und JuraJump (Crashkurs).

• JuraSchool (Grundlagenkurs)

Die JuraSchool ist unser Grundlagenkurs. Er eignet sich optimal für Erstsemester. Die JuraSchool bieten wir in folgenden Rechtsgebieten an: BGB AT, Strafrecht AT und Staatsorganisationsrecht. Mehr.

• JuraJump (Crashkurs)

JuraJump ist unser Crashkurs. In 4 X Wochen lernst du die wichtigste aktuelle Rechtsprechung für das Rechtsgebiet deiner Klausur kennen. JuraJump bieten wir in sämtlichen Rechtsgebieten an. Mehr.

 

III. Systematischer Klausurenkurs

Viele Klausurenkurse verlaufen ohne klares Ziel: Die Klausuren werden mehr oder weniger willkürlich aneinandergereiht. Für Examenskandidaten mögen solche “Sneak Previews” sinnvoll sein. Für die systematische Erarbeitung einer Rechtsmaterie ist dies aber nicht geeignet. Unsere Kurse setzen auf ein klares System: Innerhalb einer bestimmten Zeit, erlernst Du einen bestimmten Inhalt.

 

IV. Innovation

Innovation: Unsere Kurse bieten eine Reihe an Neuerungen, welche deinen Lerneffekt steigern. Hierunter fällt auch unser Mehrgangsystem: Herkömmliche Klausurenkurse konfrontieren Studenten häufig mit nur schwer lösbaren Sachverhalten. Klassische Reaktion: Frustration. Das Mehrgangsystem der JuraSchool schichtet den Stoff in Basis- und Vertiefungseinheit, so wird das Klausuren Schreiben machbar. Unser Fokus: Motivation.

 

V. Einzigartig: WorkControl

Die umfassende Lösung eines Sachverhaltes erfordert ein hohes Maß an Disziplin. Bei der Arbeit mit sog. Fallbüchern wird die Disziplin von der Möglichkeit attackiert, einfach ein paar Seiten vorzublättern und so kurz ein Blick auf die Lösung zu werfen. In unseren Kursen wird die Lösung erst nach Einreichung der Bearbeitung ausgehändigt (sog. WorkControl).

 

VI. Rote Leitung: Kommunikation

Wir glauben, dass der Austausch, im Anschluss an die eigenständige Bearbeitung, für deinen Lernerfolg essenziell ist. Herrkömmliche Klausurenkurse bieten in der Regel kaum eine Möglichkeit für Fragen, etc.. Bei JuraBlau kannst du über verschiedene Kanäle mit uns in Kontakt treten und so deine Fragen zum Unterrichtsinhalt klären: In der Facebookgruppe – zu deinem Kurs – werden deine Fragen exklusiv von dem Autorenteam der JuraBlau Kurse beantwortet. Über unser Feedbackformular kannst Du direkt mit uns in Kontakt treten.

 

VII.  Premium: Mehr als Korrektur

Ein umfassendes Feedback zu Deiner Bearbeitung kann deinen Lerneffekt massiv steigern. Mit unseren premium Angeboten bekommst du das optimale Feedback zu Deiner Bearbeitung. Ein persönlicher Coach analysiert Deine Bearbeitung ausgiebig und du bekommst ein umfassendes Feedback zu deinem Leistungsstand. 

 

Optimale Vorbereitung auf die Klausur! Egal, ob Du einfach nur bestehen willst oder richtig gut werden möchtest.

Individuelles Coaching für Dein Jura Studium. Einzelunterricht mit starkem Konzept – 0% Durchfallquote.

Durchgefallen? Vielleicht kann dich eine Remonstration ins Bestehen hieven.

PDF Anleitung: 49 Tipps für mehr Punkte in der Klausur & Newsletter

Check Deinen Spamordner & aktiviere den Newsletter!